Ulf Sonntag ConsultingKontaktImpressumDatenschutz      
AngebotBeschaffungsberatungZertifizierung vorbereitenZertifizierung beibehaltenCoC für kleine BetriebeKompetenzenBeschaffung / EUTRFSC-ZertifizierungPEFC-ZertifizierungISO Chain of CustodyÜber unsREFERENZENFirmenporträtServiceKUNDEN LOGINMitteilungenClaim-Rechner

„Die Zertifizierung ist sehr gut abgelaufen. Ihre Vorbereitung mit uns hat Erfolg gezeigt.“ 

Dieter Schürmann, Pfleiderer Teisnach GmbH & Co. KG

alle Kundenstimmen

GD Holz Service GmbH erfolgreich FSC® und PEFC zertifiziert

Datum: 01.12.2011
Zertifikatsverleihung GD Holz 02.11.2011

Zertifikatsverleihung GD Holz 02.11.2011

Was im Frühjahr 2011 als zeitlich ambitioniertes Projekt angegangen wurde, konnte im November 2011 erfolgreich abgeschlossen werden.

Die GD Holz Service GmbH hat sich als Gruppenleitung für die Zertifizierungssysteme FSC und PEFC zertifizieren lassen. Dabei arbeitet sie vertrauensvoll mit ihren Partnern der Ulf Sonntag Consulting, Hennef, der GFA Consulting Group GmbH, Hamburg, und der Alko Cert, Stuttgart, zusammen. Mit dem Erwerb der Zertifikate konnten gleichzeitig die ersten 15 Mitgliedsunternehmen kombizertifiziert werden. Aktuell bereitet die Gruppenleitung die Aufnahme 15 weiterer Betriebe vor, deren Schulung und Initialaudits bis Februar 2012 abgeschlossen sein sollen, so dass diese Betriebe durch die Aufnahme in die Listen der Zertifizierungsgesellschaften zum Frühjahrsgeschäft den Handel mit zertifizierter Ware aufnehmen können.

Nach den Spielregeln des FSC können Unternehmen mit bis zu 15 Mitarbeitern oder 15 – 25 Mitarbeitern bei einem Jahresumsatz von 1 Mio. $ mitmachen. Der Ablauf der Zertifizierungsverfahren wird durch die geltenden Standards der Zertifizierungssysteme zwingend vorgegeben. Die Gruppenleitung zeichnet dafür verantwortlich, dass alle Anforderungen auch umgesetzt werden, inklusive der Umsetzung von Bedingungen der Zertifizierer. Einer der entscheidenden Vorteile der angebotenen Zertifizierung in der Gemeinschaft weiterer mittelständischer Betriebe ist der enge Kontakt und die vertrauensvolle Zusammenarbeit unter den Beteiligten. Die Gruppenleitung ist für die Teilnehmer die verlässliche, jederzeit zur Verfügung stehende Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Zertifikate. Die GD Holz Service GmbH sucht vor Ort konstruktiv nach Lösungen und gibt Anregungen, um die Einhaltung der Standards zu gewährleisten.

Erklärtes Ziel dieses Angebots ist der erleichterte Zugang kleinerer Unternehmen zum Chain of Custody System. Mit erheblich weniger Aufwand und niedrigeren Kosten wird es den Teilnehmern ermöglicht, zertifizierte Produkte zu handeln und die Warenzeichen FSC und PEFC zu nutzen. Der GD Holz setzt sich mit dem Engagement seiner Service GmbH für eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung, den Nachweis durch Zertifikate sowie die Vermeidung von illegalem Holzeinschlag ein. Damit geht er konsequent den Weg weiter nach vorne, der bereits mit der Aufnahme der Selbstverpflichtungserklärung in die Verbandssatzung im Mai 2011 eingeschlagen wurde. Darin verpflichtet sich das Mitglied, einen aktiven Beitrag zum Ausschluss der Einfuhr, dem Zwischenhandel und der Verarbeitung von illegal eingeschlagenem Holz auf dem deutschen Markt zu leisten.

Im nächsten Schritt wird sich der GD Holz dafür einsetzen, dass die Welle der Zertifizierung auch vor der nächsten Handelsstufe, dem Handwerk, keinen Halt mehr macht. Hierzu arbeitet der GD Holz eng mit seinen Partnern im Handwerk zusammen, um Erfahrungen weiterzutragen und notwendige Impulse zu geben. Denn auch die Erwartungshaltung des Verbrauchers geht dahin, eine in sich geschlossene, glaubwürdige und transparente Kette vorzufinden, die ihm seinen verantwortungsvollen Umgang mit dem wertvollen Werkstoff Holz bestätigt.

Quelle: GD Holz, 01.12.2011


Weitere News:
< FSC®-Zertifizierung für kleine Unternehmen mit weniger Aufwand und reduzierten Kosten